Magna Ingredi Facebook Stream Drucken Empfehlen Kontakt Magna Ingredi auf YouTube

profil

Zitat

Die resQexpo kommt 2016 nach Fürstenfeldbruck

Die 1. Rettungsmesse im Münchner Westen – resQexpo 2016

 RES-Q-EXPO Imagebild Retter A6

Tickets für die resQexpo: Ticketshop RES-Q-EXPO

Im Münchner Westen entsteht 2016 erstmals die Fachmesse für Rettung und Eigenschutz: resQexpo. Sie findet von 2. Bis 3. Juli 2016 in Fürstenfeldbruck bei München statt.

Das Kunstwort resQexpo setzt sich etymologisch aus mehreren Begriffen zusammen:

re & s ~ Rettung+Schutz  >>   Inhalt der Messe

resQ ~ Rescue  >> Englisch für Rettung

Q ~ Qualität  >>  im Bereich Sicherheit und Rettung der wichtigste Faktor

expo ~ Exposition  >>  Ausstellung

Im Namen steckt also das Konzept der resQexpo: Rettung und Schutz auf hohem Qualitätslevel, zusammengebracht für eine Ausstellung mit internationalen Ambitionen.

Ziel und Reichweite der resQexpo: Austausch & Branchentreffen

Magna Ingredi Events GmbH, der Veranstalter der resQexpo, hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Plattform für Fachbesucher aus allen rettungs- und sicherheitsrelevanten Bereichen zu schaffen. Wir ermöglichen kurze Wege, um Fachkräfte der Berg-, Wasser-, Land- und Luftrettung für einen gegenseitigen Austausch an einem Wochenende zusammenzubringen. Gleichzeitig ist die Messe geöffnet für alle Besucher und dient den Ausstellern zur allgemeinen Repräsentation.

Der regionale Fokus liegt 2016 auf dem Raum München +500km Umkreis. In den Folgejahren wird die Messe auf internationalem Niveau ausgebaut.

Konzept der resQexpo – Stand 09 MRZ 2016

resQexpo – Anmeldung+ATB’s

DSC_3250

DSC_3248

 Flyer zum Download RES-Q-EXPO Flyer A6

Herzlich Willkommen Severin Rößler

Das Team von Magna Ingredi bekommt Verstärkung: zum 1. April 2016 startet Severin Rößler als Veranstaltungskoordinator und wir freuen uns sehr, ihn bei uns zu begrüßen.

Severin bringt einiges an Erfahrung in unser Team. So war er nach seiner Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann beim Robinson Club auf Mallorca, sammelte Gastronomie Erfahrung im Stadthotel Santanyi und Projektleiter bei zwei renommierten Münchner Veranstaltungsagenturen. Wenn es seine Zeit zulässt, ist er noch als Rettungssanitäter und Skilehrer unterwegs.

Severin übernimmt die Projetkverantwortung für die RES-Q-EXPO und begleitet unsere Veranstaltungsreihen AutoSalon Germering, Autoschau FFB und die PROsecurITy. Ab Mitte 2016 plant Magna Ingredi, die PROsecurITy nebst München auch in Hamburg durchzuführen.

Wir begrüßen ihn sehr herzlich und wünschen ihm viel Erfolg!

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung: Isabella Stern

isabella website

Wir sind sehr stolz, dass unsere Auszubildende Isabella Stern am 23. Februar 2016 die mündliche Prüfung zur Veranstaltungskauffrau IHK mit Erfolg bestanden hat – dazu unseren herzlichen Glückwünsch!

Isabella hat in den vergangen 2,5 Jahren bei Magna Ingredi Events alle wichtigen Inhalte des Berufsbildes gelernt und im Januar 2016 erfolgreich Ihr erstes komplett eigenständiges Projekt -die Glücksmomente- absolviert. Gut gerüstet für das zukünftige Berufsleben führt sie nun ihr Weg nach Großbritannien, wo sie in den kommenden Monaten berufliche Erfahrungen im Ausland sammeln wird.

Für Ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg wünschen wir Ihr im Namen des gesamten Teams alles Gute!

ihk16

Magna Ingredi Events bildet seit vielen Jahren junge Leute zum Beruf Veranstaltungskaufmann IHK / Veranstaltungskauffrau IHK aus. Auch 2016 setzen wir diese Arbeit fort, die wir als wichtigen Baustein für die Nachwuchsförderung ansehen. Bei Interesse an einer Ausbildung sind wir per Email oder telefonisch gerne erreichbar.

Premiere: 1. Autosalon Germering am 8. Mai 2016

Zwei Automobil-Veranstaltungen führt Magna Ingredi Events bereits seit Jahren erfolgreich durch: die Oldtimertage Fürstenfeld und die Auto-, Motorrad- und Zweiradschau Fürstenfeldbruck. Nun haben sich die erfahrenen Veranstalter entschieden, den begehrten Frühjahrsmarkt um den Autosalon Germering zu erweitern – erstmals am 8. Mai 2016.

In der Unteren Bahnhofstraße finden die Besucher die aktuellen Modelle von Audi, Volkswagen, SKODA, Ford, Citroën, Opel, BMW und vielen weiteren mehr. “Weitere Marken und Händler stehen bereits in den Startlöchern,” sagt Mike Trommer, Geschäftsführer bei Magna Ingredi Events. “Die Initiative für den Autosalon wurde von den Autohändlern im Landkreis sehr gut aufgenommen. Wir freuen uns über den großen Zuspruch und auf einen überaus erfolgreichen Auftakt in unserem Lieblingssegment.”

2015 verzeichnete der Frühjahrsmarkt Germering bei bestem Wetter weiter über 10.000 Besucher. Es steht zu erwarten, dass mit diesem zusätzlichen Highlight ein weiterer Anstieg der Besucherzahlen einhergeht.

Bei Interesse an einer Teilnahme als Aussteller oder Händler steht das Team von Magna Ingredi Events unter 08141/8281040 oder per Email unter office@magna-ingredi.de zur Verfügung.

Ankündigung Energietage 2016 – die Aussteller

 

20150308_MIET_(c)_www_20er_net-106

Energietage – Frische Ideen zum Thema Energie

Die Energietage in Fürstenfeldbruck knüpfen an den Erfolg von 2015 an. Gemeinsam mit den Partnern Ziel21 und ESB zeigen sie die Entwicklungen im Bereich der regenerativen Energie und bieten vielfältige Lösungen für Endverbraucher, Immobilienbesitzer und Bauherren.

Parcours für E-Mobilität

Der Parcours für E-Mobilität im Innenhof macht alternative Antriebe erlebbar, und das mit gleich mehreren Fortbewegungsmitteln: FLYRAD, bekannt durch die VOX-Sendung „Höhle der Löwen“, bringt den Spaßfaktor mit und lädt zum Ausprobieren dieses innovativen Mobils ein. Alle Modelle von Renault ZE (für Zero Emission) werden vom Autohaus Müller gezeigt, im Parcours kann der Besucher den Renault Twizy Probe fahren. E-Bikes, der Ziesel der Firma Mattro und der BMW i3 sind ebenso eingeplant und stehen für Probefahrten am Samstag und Sonntag bereit.

Vortragsforen

In zwei Foren werden aktuelle Themen und spannende Beiträge präsentiert. Fachleute aus der Bau- und Energiebranche geben Einblicke in neueste Entwicklungen, zeigen Lösungen für aktuelle Probleme und informieren über Fördermöglichkeiten. Das Vortragsprogramm wird bis 26. Februar 2016 veröffentlicht.

Gesund Bauen

Innovative Lösungen sind ein wichtiger Energiefaktor beim Bauen – ob Renovierung oder Neubau. Zahlreiche Aussteller bieten hier spannende Lösungen. Ziegeltechnik von ZMK, Wärmepumpen von F+S, Fensterelemente von B&B Bachhäubl, Sachs Fenster, H&S und Heim+Haus, Bedachungen von Baur & Wagner, Bad-Einrichtungen von M. Stosick und HBZ, Kachelöfen von Seeliger oder Pellets-Heizungen von ÖkoFEN – die Energietage bieten für jedes Thema den passenden Aussteller.

Holz wird als Baustoff immer beliebter. So bietet H.R.W. Vollholzwandsysteme nach neuestem Standard und Huber Holzbau zeigt wärmeeffiziente Bauweisen mit Holz. Persönliche Beratung zum Thema Energie bieten die Verbraucherzentrale / HLB-Energieberatung, Ziel21 und Energieberatung Huber.

Antworten zu Balkon-Renovierung, -Montage und –Sanierung liefert Reitmaier Balkone, wer sich für die Erneuerung der Heizung und deren Vorteile interessiert, findet bei Michael Wölf und den Parnterbetrieben von ZENKO passende Lösungen für die eigenen vier Wände. Das Baustoffzentrum Olching – BZO – informiert in der Außenfläche über die richtigen Werkzeuge und bietet gemeinsam mit Weber Grill die richtige Motivation für die Grillsaison 2016.

Feuchtigkeitsschäden können bestehende Gebäude schädigen, solange man sie nicht beseitigt. Die Möglichkeiten der energetischen Sanierung mit nachhaltigen Baumaterialien und innovativen Bautechniken sowie Optimierte Dämmsysteme, die Haus und Wohnung schützen, zeigen beispielsweise Bock WBS, USG Bauservice, Holz+Haus und FeuchteHans&SchimmelPeter.

Die bayerische Architektenkammer berät zu Neubau, Kauf/Verkauf, Sanierung und Renovierung und vermittelt kompetent und zuverlässig Kontakte zu den besten Architekten in Bayern.

Luft und Wasser

Die zentralen Elemente des Alltags sind Luft und Wasser – beim Bauen genauso wie beim Wohnen. Intelligente Lösungen für die Frischluftzufuhr findet man bei inVENTer, die beim Bauvorhaben unbedingt berücksichtigt werden sollten. Tritscher Wasseraufbereitung und Egger Technologie liefern dazu passende Lösungen für gesundes Trinkwasser.

Energieerzeugung & Energie Südbayern

Die Einsteuerung und Speicherung des Stroms über intelligente Gebäudesteuerung, Speichersysteme und Smart-Home Lösungen eröffnet Kombinationsmöglichkeiten, die auf den Energietagen allesamt vertreten sind, u.a. bei Reisinger Sonnenstrom, Heisse Solar, inVENTer und ReGenSol.

Die Energie Südbayern GmbH als regional führender und überregional agierender Energiedienstleister informiert über die Unternehmensbereiche Energielieferung, Energiehandel, Betrieb von Energienetzen und Energieerzeugung. Rund 160.000 Haushalte, 15.000 Geschäftskunden, 270 Kommunen sowie zahlreiche Stadtwerke und Weiterverteiler vertrauen auf die Produkte und Dienstleistungen von Energie Südbayern – sowohl im 20.000 km2 großen eigenen Netzgebiet in Ober- und Niederbayern als auch darüber hinaus. Die ESB informiert als Premiumpartner der Energietage über kommunale Klimaprojekte und Lösungen, die für jeden Verbraucher interessant sind.

Entwicklung im Landkreis Fürstenfeldbruck

Wie weit die Nutzung regenerativer Energien im Landkreis bereits vorangeschritten ist zeigen Ziel21, Klimaschutzmanagement des LRA FFB und die Stadt Fürstenfeldbruck vor Ort. Dabei werden aktuelle Projekte gezeigt, die Stadtwerke FFB informieren über den Fortschritt bei Windkraft, Wasserkraft, Photovoltaik und Solar.

Die Energietage wachsen in diesem Jahr deutlich über ihr bisheriges Volumen und Angebot, bieten Informationen aus kompetenter Hand und sind ein Magnet für Besucher aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck.

Im Kloster Fürstenfeld startet die Messe am 19. März 2016 um 10 Uhr, sie ist Samstag und Sonntag bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist für Besucher kostenfrei. Mehr Informationen auf www.energietage-ffb.de