Magna Ingredi Facebook Stream Drucken Empfehlen Kontakt Magna Ingredi auf YouTube

Résumé: Rekordergebnisse für die 1. RES-Q-EXPO in Fürstenfeldbruck

Die Erstveranstaltung startete mit über 60 Ausstellern auf einer Gesamtfläche von ca. 7.000 m². Die 1. RES-Q-EXPO zählte ca. 800 Fachbesucher und mehr als 1.400 Publikumsgäste. Zufrieden ist nicht nur der Veranstalter, auch die Aussteller- und Besucherumfrage ergab reichlich positive und zukunftsweisende Ergebnisse. Die reibungslose Organisation und die beeindruckende Location des Klosters Fürstenfeld begeisterten Aussteller und Besucher gleichermaßen.

Das sehr große mediale Interesse blieb bei der Erstveranstaltung nicht aus, über 15 Journalisten wurden auf der Fachmesse akkreditiert. Besonders der Fachvortrag über das Zugunglück von Bad Aibling von dem Einsatzleiter Herrn Thomas Neugebauer, Stellvertretender Kreisgeschäftsführer und Bereichsleiter Rettungsdienst, BRK Kreisverband Rosenheim, weckte immenses Interesse. Aber auch der Vortrag vom Ju-Jutsu Verband Bayern zum Thema Gewaltprävention für Rettungskräfte füllt das Lentner-Forum bis auf den letzten Sitzplatz aus.

Für die Messeagentur Magna Ingredi Events GmbH war das der Startschuss für eine zukunftsweisende Veranstaltung im süddeutschen Raum. Die 2. RES-Q-EXPO findet 2017 erweitert auf drei Tage von Donnerstag 01. bis Samstag 03. Juni statt. Die Präsentationsfläche für Aussteller vergrößert sich dabei auf weitere Teile des Geländes.

RES-Q-EXPO – Die neue Rettungsmesse im süddeutschen Raum

Die RES-Q-EXPO von Magna Ingredi Events ist eine Plattform für Fachbesucher aus allen rettungs- und sicherheitsrelevanten Bereichen. Hier finden Besucher kurze Wege, um Fachkräfte der Berg-, Wasser-, Land- und Luftrettung für einen  gegenseitigen Austausch zusammenzubringen. Gleichzeitig ist die Messe auch an die Öffentlichkeit gerichtet und dient den Ausstellern zur allgemeinen Repräsentation.

Die Erstveranstaltung startet mit mehr als 60 Ausstellern auf einer Gesamtfläche von über 7.000m². Der erfahrene Messeveranstalter zählte zur 1. RES-Q-EXPO ca. 800 Fachbesucher und mehr als 1.400 Puplikumsgäste.

Das Konzept & der Name

Das Kunstwort RES-Q-EXPO setzt sich etymologisch aus mehreren Begriffen zusammen:

RE & S ~ Rettung+Schutz              >>          Inhalt der Messe

RES-Q ~ Rescue                              >>          Englisch für Rettung

Q ~ Qualität                                      >>          Im Bereich Sicherheit und Rettung der wichtigste Faktor

EXPO ~ Exposition                          >>          Ausstellung

Im Namen steckt also das Konzept der RES-Q-EXPO: Rettung und Schutz auf hohem Qualitätslevel, zusammengebracht für eine Ausstellung mit internationalen Ambitionen.

Die RESQEXPO – Treffpunkt für SOS – Profis

Gezeigt wurden Lösungen für die Rettung und den Schutz von Menschenleben für Einsatzkräfte, Verantwortliche und Unterstützer von Feuerwehren, Rettungsdiensten, Polizei, THW, Krankenhäusern und Einsatzkräften aus Militärverbänden. Darüber hinaus wurden Präventionsmaßnahmen für den persönlichen Schutz von Personen thematisiert. Vom Rettungsmesser bis zum Gruppenlöschfahrzeug, vom Erste-Hilfe-Kasten bis zur Rettungsbahre fanden sich viele interessante und wichtige Lösungen für Fachkräfte, Organisationen, Vereine und Verbände.

Die nächste RES-Q-EXPO:

Wann:                   1. bis 3. Juni 2017  / Do. bis Sa. 09 – 17.00 Uhr

Was:                      RES-Q-EXPO – Messe für Rettung und Eigenschutz

Ort:                       Tenne & Außengelände

Veranstalter:       Magna Ingredi Events GmbH

Web:                     www.RES-Q-EXPO.de

Montag, 18. Juli 2016